Kreisverkehrsplatz NES 3 Bad Neustadt

Borsigstraße / Alter Molkereiweg

Bad Neustadt (LRA Rhön-Grabfeld, Landkreis Rhön-Grabfeld)

Zur besseren Andienung von sich neu ansiedelnden Betrieben und Verkaufsflächen war eine Verbesserung der Verkehrsverbindungen mit dem Anbinden der Siemensstraße erforderlich. Eine verkehrstechnisch leistungsfähige Anbindung an die NES 3 in Bad Neustadt und der unter Berücksichtigung des Radverkehrs, sowie die fußläufigen Verbindungen waren neu zu ordnen. Der vorhandene Kreuzungsbereich zwischen der B19 und der Bahnüberführung wurde zum Kreis- verkehrsplatz umgeplant. Die Verkehrssicherheit für alle Verkehrsteilnehmer wurde hierdurch erhöht. Für die Fußgänger und Radfahrer wurden sichere Überquerungsmöglichkeiten angelegt.

Barrierefreie Straßen

Ausbaulänge:

285 m Geh-/Radweg
Kreisverkehr D = 32 m

Baukosten: 280.000,- €

Oberflächen:

Straßen bituminös Gehwege  

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok