Ausbau der Kreisstraße KG 19 in Gefäll

Gefäll, Markt Burkardroth (Landkreis Bad Kissingen)

Die Planung der KG 19, Ortsdurchfahrt Gefäll im Landkreis Bad Kissingen wurde im Hinblick auf die vorhandenen Engstellen in und vor der Ortslage erstellt und umgesetzt. Hierbei wurde die Bachquerung bei km 0+075 neu gestaltet, da hier ein Unfallschwerpunkt vorhanden war, wurde die Trassenführung verändert und ein neues Brückenbauwerk und ein Rahmendurchlass errichtet.

Die Sichtverhältnisse bei km 0+250 wurden verbessert und die Engstelle bei km 0+420 durch Erwerb und Abbruch eines Wohnhauses beseitigt.

Alle Einmündungen von Innerortsstraßen und Gassen wurden mit erfasst und verkehrstechnisch durch Wannen- und Kuppenausbildung verbessert.

Von km 0+100 bis 0+250 und von km 0+850 bis 1+000 wurden neue Gehwege hergestellt und somit die Sicherheit der fußläufigen Verbindungen für die Fußgänger gewährleistet.

Ausbaulänge: 1.100,00 m

Baukosten: 1.002.000,00 €

Bauwerke:

Abbruch an Engstellen
Brückenbauwerk
Rahmendurchlass

Oberflächen:

Straßen bituminös
Gehwege Betonpflaster
2 Bushaltestellen mit Sonderbord

 

Beseitigung einer Engstelle in der Ortslage

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok