Umgestaltung Parkdeck, Busbahnhof und Altstadtzugang in Bad Neustadt

Umgestaltung des Bereichs Parkdeck „Am Zent“ und Busbahnhof sowie des Altstadtzugangs an der Falaiser Brücke in Bad Neustadt/Saale

Der Altstadtzugang über die Salzpforte sollte eine grundlegende Aufwertung erfahren, da wesentliche Teile der Besucher die Altstadt von Bad Neustadt a. d. Saale über diesen Weg erreichen. Hierzu war es notwendig, den Bereich des Ankommens, ob mit Bus oder mit PKW attraktiv zu gestalten, insbesondere da der Publikumsmagnet „Freizeitbad Triamare“ ebenfalls über diesen Parkplatz und Busbahnhof erschlossen wird.

Der weitaus größte Parkplatz von Bad Neustadt sowie der Busbahnhof liegen an der Einmündung der Kreisstraße Nes 9 (Mühlbacher Straße) in die Staatsstraße St 2445 (Mühlbacher-, Meininger Straße). Der Busbahnhof wird von einigen Linien auch direkt von der St 2445, von Nordwesten kommend angefahren. Hier treffen regionale Linien mit mehreren Linien des Stadtbusses Nessi sowie diversen Schulbusrouten zusammen.

Es wurden die Busaufstellflächen und Überdachung des gesamten Busbahnhofes neu gestaltet. Der Wartebereich bekam eine neue Überdachung des weiteren wurden Informationsflächenl mit neuen Medien und Sitzgelegenheiten hergestellt die in die Gestaltung des Busbahnhofes und der Platzfläche integriert sind und Abschluss zur Kreisstraße bzw. Abgrenzung vom Busbahnhof schaffen. Die Baumaßnahme wurde in zwei Bauabschnitten fertig gestellt.

Baukosten:

1. Bauabschnitt: 1.300.000,00 €
2. Bauabschnitt: 920.000,00 €  

 

1. BA Neugestaltung der Parkplätze und Zugang zur Falaiser Brücke

2. BA Neugestaltung des Busbahnhofes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok